Konzept

‚Der kleine Rosengarten‘
Eine mehrtägige Kunstaktion zum Mitmachen
für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 3 und 13 Jahren
im Rahmen des Parkfestes von radioeins im Gleisdreieckpark
vom 25.08. – 04.09.2016, täglich zwischen 14 – 19 Uhr

Webseite / Blog: www.der-kleine-rosengarten.de
mit täglichen Berichten und Fotos vom Aktionsgeschehen

Kurzbeschreibung der Aktion ‚Der kleine Rosengarten‘

Das künstlerisch-pädagogische Konzept

Was / Wann / Wo

Was
„Der kleine Rosengarten“ ist eine mehrtägige KunstAktion zum Mitmachen und zum Selbstgestalten, mit unterschiedlichen künstlerischen Aktionsgruppen für Kinder und Jugendliche, als Teil des Parkfestes von Radio Eins im Park auf dem Gleisdreieck.

Was ist „Der Kleine Rosengarten?“
Der Kleine Rosengarten entsteht konkret als ein Garten aus Kunstobjekten, die von Kindern mit den eigenen Händen geschaffen werden. Der Garten ist ein von Menschen gestalteter öffentlicher Ort, wo Natur und Kultur aufeinandertreffen und soll für die Kinder und Besucher ein Erlebnis und eine Wegmarke werden. Die Gestaltung und das tägliche Wachsen des Gartens wird getragen durch das interdisziplinäre Zusammenspiel der unterschiedlichsten Künste.

Das Projekt ist eine eigenständige Aktion im Rahmen des Parkfestes für Kinder und Jugendliche.

Wann
Täglich von Donnerstag 25.08.2016 – Sonntag 04.09.2016
Aktionszeit: 14 – 19 Uhr

Wo
Nordöstlicher Teil des Ostparks / Gleisdreieckpark
Präsentationsfläche der fertigen Arbeiten: neben Eingangsbereich Zugang Wartenbergstraße
Aktionsangebote zwischen Parkeingang Wartenbergstraße und Eingang Obentrautstraße

Zielgruppe(n)
Kinder und Jugendliche im Alter von 3 – 13 Jahren / Besucher des Parkfestes
Einrichtungen der Kinder? und Jugendarbeit aus den angrenzenden Kiezen.

Highlights der Umsetzung

Familienangebote am Wochenende
Workshops für Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit
von Mo 29.08. – Fr 02.09.2016
Gemeinsames Abschlussfest ‚Gartenparty‘ am So 04.09.2016

Interdisziplinäres Zusammenwirken aller Aktionsgruppen
Entwurf / Skizze / Zeichnen der Blumen / Herbarium
– Plastisches Gestalten mit Metall, Naturmaterialien, Plastik
– kreative Materialcollagen zur Verbindung unterschiedlichster Materialien,
mittels unterschiedlicher Techniken: Löten, Stanzen, Kleben, Flechten, Bohren, Sägen, Verformen
– Konzeptionelles Arbeiten / Finden einer Wort?Botschaft für den Stein der Umrandung
– Performatives Arbeiten / Raumerfahrung: Erforschen des Ortes, des Gartens und er wird immer wieder neu gestaltet durch eine gemeinsame Performance
– Gartenmusik / Trommeln / einfache Musikinstrumente für die Gartenmusik (Abschlussfest)

Kooperationspartner
Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit in Schöneberg Nord, Tiergarten und Kreuzberg
Projektgarten Rosenduft im Ostpark / Gleisdreieckpark

Besonderheit
Die Aktion „Der kleine Rosengarten“ im Rahmen des Parkfestes ist ein Pilotprojekt, das auf eine langfristige Zusammenarbeit mit dem Projekt ‚Construction in Process‘ ausgerichtet ist und durch fortlaufende soziale Aktionen ausgebaut werden soll.

Medienpartnerschaft
radioeins

Finanzierung
Förderung durch die Stiftung Berliner Leben

Konzeption und Umsetzung
Team der kinderKUNSTmagistrale e.V.
und Maria Wasko / Construction in Process

Information, Koordination /
Anmeldung zu den Workshops Mo 29.08. – Fr 02.09.2016
Gabriele Hulitschke, Tel: 0176 233 85 277
oder Mail: presse@der-kleine-rosengarten.de